ÜBER UNS

SBE Final Titel

 

Hier stellt sich der Seniorenbeirat der Stadt Ebersberg vor.

Vordere Reihe von links nach rechts:

Judith Scharnagl • Dr. Edward Sofeso • Karin Scharl, Stellv. Vorsitzende

Hintere Reihe von links nach rechts:

Manfred Lipp • Thomas John, Vorsitzender • Wolgang Brinkmann

Mittlerweile trifft sich der Seniorenbeirat regelmäßig zu Sitzungen. Unser Büro im Familienzentrum ist in Betrieb genommen. Besucher sind zu unseren Sprechzeiten herzlich willkommen und auch außerhalb der Sprechzeiten sind wir gerne telefonisch oder per e-Mail zu erreichen.

 

Qr-code

 

Neue Seniorenbeiräte gesucht!

Setzen Sie gute Ideen gerne in die Tat um? Interessieren Sie sich für ein reizvolles Ehrenamt? Haben Sie das 60. Lebensjahr vollendet und ihren Hauptwohnsitz in Ebersberg?

„Dann wäre ein Engagement im Seniorenbeirat genau das Richtige für Sie“ sagt Bürgermeister Walter Brilmayer, „denn die Legislaturperiode des bisherigen Seniorenbeirates endet dieses Jahr.“ Die Wahl zum neuen Seniorenbeirat wird bis zum 30.06.2020 stattfinden. Gewählt sind die sieben Kandidatinnen oder Kandidaten mit der höchsten Stimmenzahl. Die Beiräte sind dann bis zum Jahr 2026 im Amt.

Wie erkläre ich meine Kandidatur?

Falls Sie Interesse haben müssen sie ihre Kandidatur schriftlich erklären und diese bis zum 30.04.2020 im Rathaus abgeben oder per Mail an p.hoelzer@ebersberg.de senden. Falls Sie möchten, können sie auch gerne ein Foto beifügen. Im nächsten Schritt wird die Kandidatenliste erstellt und an alle Wahlberechtigten versendet. Wahlberechtigt sind dann alle, die das 60. Lebensjahr vollendet und ihren Hauptwohnsitz in Ebersberg haben. Danach wird es in einem Zeitraum von zwei Wochen die Möglichkeit zur Abstimmung geben.

Welche Aufgaben übernimmt der Seniorenbeirat?

Der Seniorenbeirat setzt sich aktiv für die Interessen älterer Menschen in Ebersberg ein und weist politische Gremien, Stadtverwaltung und andere Institutionen auf spezifische Probleme und Wünsche der Seniorinnen und Senioren hin.  Der Seniorenbeirat ist Ansprechpartner für die älteren Bürgerinnen und Bürger im Stadtgebiet. Er berät, unterstützt und organisiert bei Bedarf eigene Aktivitäten und führt diese durch. Der Seniorenbeirat berät den Stadtrat und seine Fachausschüsse bei spezifischen Fragestellungen. Diese Aufgaben gegenüber den Organen der Stadt nimmt der Seniorenbeirat vor allem durch Anträge, Anregungen, Anfragen, Empfehlungen und Stellungnahmen wahr. Die Mitglieder des Seniorenbeirates sind ehrenamtlich tätig. Als unabhängiges Gremium arbeitet der Seniorenbeirat überparteilich und überkonfessionell.

Zum Nachlesen finden Sie die Satzung im Internet unter www.ebersberg.de in der Rubrik Rathaus&Service/Bekanntmachungen/Satzungen oder Sie erhalten ein gedrucktes Exemplar im Bürgerbüro des Rathauses.

Haben Sie noch Fragen? Benötigen Sie noch weitere Informationen?

Als Ansprechpartner steht Ihnen Herr Hölzer, Seniorenbeauftragter, zur Verfügung unter 08092-825525 oder p.hoelzer@ebersberg.de

 

Qr-code

 

Der Seniorenbeirat ist Mitglied:

  • in der Landes-Seniorenvertretung Bayern

  • stellvertetender Sprecher in der LandesSeniorenVertretung Bezirk Oberbayern

  • Vorstand in der LandesSeniorenVertretung Bayern

  • AK „Verkehr Innenstadt und St 2080“

  • Mitglied des Begleitausschusses für die „Partnerschaft für Demokratie“ des Landkreises Ebersberg

Der Seniorenbeirat arbeitet zusammen mit:

  • Seniorenbeauftragte des Landratsamt Ebersberg Abteilung 6 Team Demografie

 

Was ist der Seniorenbeirat?

Der Seniorenbeirat ist der Ansprechpartner für die älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger im Ebersberg.

Er wurde am 2014 gegründet und ist weltanschaulich und politisch neutral.

Der Schwerpunkt der Aufgaben des Beirats liegt im Sammeln und in der Weitergabe von Erfahrungen und Informationen zu den täglichen Herausforderungen und Bedürfnissen älterer Mitmenschen.

Der Seniorenbeirat verfolgt gemeinnützige Aufgaben und Ziele:

Einbringung der Interessen und Belange der älteren Menschen in die Verwaltungen und in die politischen Gremien.

Beratungstätigkeit bei der Planung von neuen, bzw. bei der Verbesserung von bestehenden Infrastruktureinrichtungen.

Beratungen und Informationen für die Senioren/innen und die behinderten älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger in Zusammenarbeit mit anderen sozialen Einrichtungen in Ebersberg.

Wildsau Braun

 

Grußwort W.B.16.12.2014

 

Wildsau Braun

LINK ZUR SATZUNG FÜR DEN SENIORENBEIRAT DER STADT EBERSBERG

Satzung für den Seniorenbeirat Ebersberg

 

Wir sind Mitglied in der LandesSeniorenVertretung Bayern e.V. LSVB

Copyright © 2019-seniorenbeirat-ebersberg                                                                                                           Homepage designed by edv@thomasjohn.net

 

Zurück